Nadine SNadine SBenutzer auf willkommen zu bazoom - wir lieben passionierte menschen
Datum: 2013-7-30

Nadine S Erstellt: Jul 2013
Thema: 2
Beiträge: 14
Katzen: 1
Fotoalben: 1

Wohnungskatzen auf den Balkon?

Ich wohne im ersten Stock und meine Katze ist eine reine Wohungskatze. Sie war noch nie auf der Straße. Viele Leute meinen ich könnte meine Katze auf den Balkon lassen, die würde nicht runter springen. Ich bin davon allerdings nicht überzeugt, da sie wenn sie denn mal auf dem Balkon ist immer Ansätze macht um auf das Gelände zu springen. Dies unterbinde ich dann sofort, da ich Angst habe, dass sie erstmal auf dem Geländer auch auf die Straße springen könnte. Was habt ihr da für Erfahrungen? Dürfen eure Katzen auf den Balkon?

Antworten auf: Wohnungskatzen auf den Balkon?

  • Seli Erstellt: Jun 2013
    Thema: 5
    Beiträge: 17
    Katzen: 1
    Videos: 1
    6 Jahre her

    Meine Katze macht das auch. Wenn sie rauf hüpft, nehm ich sie und halt sie runter. --> Sie bekommt Panik und sucht das Weite. Aussehr dem lernt sie, dass da unten nix gutes auf sie wartet. Versuchs, und sie gewöhnt sich's ab

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 158
    6 Jahre her

    Auf den Balkon würde ich sie nur lassen wenn dieser gesichert ist. Alles andere finde ich viel zu gefährlich.

  • Nadine S Erstellt: Jul 2013
    Thema: 2
    Beiträge: 14
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Danke für die Antworten, ich werde sie aufkeinenfall alleine drauf lassen.

  • Silvia K Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 35
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Katzennetz, man kann ja nie wissen, meine springen draussen auch nicht, aber vll shene sie mal n Insekt oder kriegen sonst einen Rappel und springen doch mal, deswegen hab ichs gesichert, Balkon ist aber sonst für Wohnungskatzen toll, meine lieben es...Wenn der Balkon nicht ganz überdacht ist, kann man auch gut mit Latten zur befestigung des netztes arbeiten, gibt da tausend Tips im Internet..unten Spooky aufm Balkon

  • Nadine S Erstellt: Jul 2013
    Thema: 2
    Beiträge: 14
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Süßes Bild. An Katzennetz habe ich auch schonmal gedacht, aber mein Bakon liegt total frei und ich will auch die Fassade des Hauses nicht verändern, aber ich glaube ohne ist es wirklich zu gefährlich. Viele Leute sagen mir es wäre doch kein Problem die Katze rauszulassen, aber das sind Leute die selber keine Katzen haben. Deshalb danke für eure Meinungen zu diesem Thema, ich selber habe da nämlich auch immer ein ungutes Gefühl.

  • Silvia K Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 35
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Schnuffig...nein, ohne absicherung würd ich auch nicht machen...(Freundin von mir hat ein Netz für ihre beiden hochgezogen, aber nicht oben zu gemacht und wir haben alle gesagt, die steigen da hoch, hat sie nicht geglaubt...jetzt ist es zu, nachdem die Racker fast auf dem Nachbardach waren, sind halt alles gute Kletterer...Hmmm, müßte man dann mit dem Hausbesitzer absprechen, oder man setzt innen eine Art Verschlag rein, wie eine Voliere, mit Pflanzen und Kratzmöglichkeiten drin, wie ein Käfig auf dem Balkon, wenn der groß genug ist...oder...oder sie geht nur unter Aufsicht

  • Mar L Erstellt: Mrz 2013
    Thema: 5
    Beiträge: 65
    Katzen: 2
    6 Jahre her

    Entweder ein Katzennetz oder aber einfach mal mit Geschirr und Leine probieren =) Wenn deine Katze das nicht kennt, bitte nicht einfach das Geschirr anziehen, das wird die überhaupt nicht toll finden und Angst davor bekommen. Schritt für Schritt daran gewöhnen.

    Einfach so, in deinem Beisein würde ich es nicht riskieren... Katzen können ja seeeehr schnell sein und da kann es sein das Er selbst bei deiner Anwesenheit einer Fliege o.ä. hinterherspringt..

  • Waltraud F Erstellt: Jul 2013
    Beiträge: 2
    Katzen: 5
    Fotoalben: 3
    6 Jahre her

    Unsere drei dürfen auf den Balkon, wir haben ihn mit Katzennetz dicht gemacht. Da können Sie nicht fortlaufen.

  • Sandra S Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 3
    Katzen: 1
    6 Jahre her

    habe heute für meinen kleenen auch den balkon katzentauglich gemacht ,und er is richtig happy das er nun raus kann denn ansonsten soll er nur drinne bleiben weil wir an einer befahrenen strasse wohnen ,denke das es eine gute lösung ist .-)

  • Katrin F Erstellt: Aug 2013
    Beitrag: 1
    6 Jahre her

    also es gibt das katzennetz als meterware und auch in transparenter farbe...dann sieht man es so gut wie nicht und es beeinträchtigt nicht den gesamteindruck bom balkon und gemäuer....frag den hausmeister mit welchen kleinen haken man das an der fassade festmachen kann ....bei mir hat sich das schon in der 2.wohnung sehr bewährt....und ich kann sogar einkaufen gehen und den balkon auflassen und meine bbeiden sitzen entspannt auf dem balkon....manchmal stecken sie auch den kopf leicht über die brüstung und stoßen ans netz dabei und gucken mal ein bischen was da unten für kinderkrach ist oder so .-)...wirklich alles prima...kann ich nur empfehlen....viel glück..

  • Nadine S Erstellt: Jul 2013
    Thema: 2
    Beiträge: 14
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Danke vielleicht besorge ich mir doch mal so ein Netz, ist ja schon schöner wenn die auch mal draußen sein können und bekommen was von der Umgebung mit

  • Inge R Erstellt: Aug 2013
    Beitrag: 1
    6 Jahre her

    Meine Katze ist auch in der Wohnung groß geworden und hat es geliebt, auf den Balkon zu gehen. Es ging auch ohne Katzengitter. Als wir umgezogen sind, ist sie dann auch im Garten gelaufen. Jetzt, in der letzten Wohnung, ging es sogar mit einem offenen Balkon, wobei ich immer Angst hatte. Wenn ein Vogel wegfliegt oder eine andere Katze vorbei geht, weiß man nicht, wie sie reagieren. Ich würde meinen Balkon auch mit einem Katzennetz sichern, dann freut sich Deine Katze bestimmt auch, dass sie raus auf den Balkon kann und Du kannst beruhigt sein.

  • Driver R Erstellt: Jul 2013
    Beitrag: 1
    Katzen: 1
    6 Jahre her

    Also unser Bommel ist auch eine reine Wohnungskatze. Der liebt seinen Balkon. Selbstverständlich ist der Balkon mit einem Katzennetz gesichert.Das zählt auch nicht als Veränderung der Fassade.Beim Kauf eines Netzes solltest du darauf achten, dass es bissfest ist, sonnst kann es vorkommen, dass die Katze sich durch knabbert.Hier mal ein Bild von Bommel auf seinem Balkonkratzbaum.

  • Jutta S Erstellt: Jul 2013
    Beitrag: 1
    6 Jahre her

    wir dürfen leider kein netz ranmachen wurde uns vom hausmeister verboden

  • Nadine S Erstellt: Jul 2013
    Thema: 2
    Beiträge: 14
    Katzen: 1
    Fotoalben: 1
    6 Jahre her

    Bommel hat ja ein tolles Plätzchen mit super Aussicht. Würde meiner bestimmt auch gefallen, ich muss mir das echt mal durch den Kopf gehen lassen wegen dem Netz

  • Ivonne G Erstellt: Aug 2013
    Beiträge: 16
    Katzen: 2
    Fotoalben: 1
    Videos: 1
    6 Jahre her

    hi nadine,also ich kann da lona nur zustimmen.es gibt nichts schöneres für katzen,als draußen zu sein.wir haben auch ein katzennetz auf dem balkon gespannt.wir dürfen aber leider auch nichts an der fasade machen d.h von wegen häckchen,bohren usw...doch es gibt viele lösungen so ein netz zuspannen,wir haben auch meterware im tiefachmarkt gekauft u diese mit pflanzstagen verbunden.die pflanzstangen sind über 2 meter hoch u wir haben diese mit kabelbinder am balkongeländer befestigt.total simpel u einfach,aber sehr praktisch...da unser balkon auch frei liegt u wir im 3.stock wohnen,fanden wir diese lösung am besten...schau mal bei meinen bildern von "minka"da ist ein bild vom balkon mit katzennetz dabei ansonsten schicke ich dir auch gerne mal nen foto damit du sehen kannst wie wir das gemcht haben ...ist wirklich easy u deine katze wird es dir sehr danken!

  • Silvia L Erstellt: Aug 2013
    Thema: 4
    Beiträge: 18
    Katzen: 1
    6 Jahre her

    Als meine Katzen noch klein waren und wir auf der 3. Etage wohnten, hatten wir auch ein Katzennetz auf dem Balkon. Unsere Luzy ist trotz Katzennetz auf den Nachbarsbalkon geklettert. Dann als beide so circa 3 Jahre alt waren und wir umgezogen sind auf die 1. Etage, haben sie kein Netz mehr gebraucht. Ich habe anfangs nur sehr aufgepaßt, und ihnen Kommandos gegeben. Auf beiden Seiten hatten Sie eine Liegefläche aus Brettern und guckten vom Balkongeländer Ausschau halten. Mittlerweile geht Luzy auf den Balkon und legt sich auf unseren Tisch bzw. den Stuhl. Sie denkt gar nicht daran runterzuspringen.

  • Anja M Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beitrag: 1
    6 Jahre her

    Also wir wohnen im 2ten Stock, aber meine Beiden stecken höchstens mal den Kopf durch das Geländer, um zu gucken was abgeht oder um zu schauen, ob Nachbars Hund da ist. Ich habe den Balkon nicht gesichert, obwohl der Kleine schon mal auf der Brüstung war. Da hab ich ihn auf den Arm genommen und mal drüber gehalten, seit dem macht er das nicht mehr. Katzen sind ja nicht doof, daher vertrau mal deinem Tier.

  • Andrea L Erstellt: Aug 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 6
    Katzen: 1
    6 Jahre her

    Ich kann auf jeden Fall ein Netz empfehlen.Gerade weil deine Katze ja auch gerne versucht auf das Geländer zu springen.Da bist du auf der sicheren Seite und kannst sie auch mal einen Augenblick alleine ihre neue und spannende Umgebung entdecken lassen.Ich habe meinen Balkon gesichert und meine drei lieben diesen Platz

  • Doris F Erstellt: Apr 2016
    Beiträge: 2
    4 Jahre her

    Ich habe auch das Problem,dass wir kein Katzennetz spannen dürfen. Er zirkelt einfach übers Geländer zur Nachbarin. Die hat schon bei der Verwaltung Beschwerde eingereicht. Ich weiss nicht, was ich tun soll? Kann doch nicht den ganzen Sommer zu lassen. Ausserdem freut er sich so wenn er sich an der Sonne sonnen kann.

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 158
    4 Jahre her

    @Doris, solange das von dir angebrachte Katzennetz keine Löcher in der Fassade benötigt, kann dir niemand verbieten so ein Netz anzubringen.

  • Marietta S Erstellt: Apr 2016
    Beitrag: 1
    3 Jahre her

    was machen wen der hauswart lecklamiert daser immer katzen haare auf seinem grillt Abdeckung hat

  • Doris F Erstellt: Apr 2016
    Beiträge: 2
    3 Jahre her

    du spricht mir aus der Seele. ich wohne im 2 Stock und er zirkelt immer auf dem Geländer rum um zur Nachbarin zu kommen. Aber am Montag sollte das Ganze ein Ende haben. Der Schreiner kommt nochmals und macht einen Holzpflock auf das Geländer. Mal schauen was ihm (dem Kater ) dann noch einfällt.!!!!

  • Alexa P Erstellt: Mai 2016
    Beitrag: 1
    3 Jahre her

    Habe seit dem Herbst zwei kleine Kätzchen zu uns genommen haben schon eine ältere Katze mit 10 Jahren Freigängerin das Männchen ist vom Bauernhof das Weibchen vom Tierarzt haben sie bis zum Februar nur drinnen gelassen haben Sie erst geschipt und Kastriert beide Katzen sind 3/4 Jahr alt der Balkon ist sehr groß und beinhaltet eine Katzenleiter jetzt ist es nur so das sie nicht nach unten gehen obwohl eine große Wiese davor ist kommt das noch oder hat jemand schon mal das gleich erlebt.

Antworten an: Wohnungskatzen auf den Balkon?




Bazoom Katzen verwendet Cookies, um deine Einstellungen zu speichern sowie für statistische Zwecke.         mehr...