Sophie ESophie EBenutzer auf willkommen zu bazoom - wir lieben passionierte menschen
Datum: 2016-8-2

Sophie E Erstellt: Jul 2013
Thema: 5
Beiträge: 52
Katzen: 3
Videos: 3

Katzenfutter

Auf der suche nach dem richtigen Katzenfutter.
Momentan bekommen meine Katzen die 200g Dose von ProLife es gibt da zwei sorten Rind oder Huhn. Also brauche ich was anderes. Habe mir jetzt aus dem Futterhaus Carny geholt. Ist das gutes Futter? was füttert ihr?

Antworten auf: Katzenfutter

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 158
    3 Jahre her

    Gutes Katzenfutter: Macs, Ropocat, Leonardo, Grau, Dehner Selection, Omnomnom, Pfotenliebe, Terra felis, granatapet, O'Canis, catz finefood.

    Günstiger sind: Bozita, Smilla, Animonda Carny. Diese werden aber nicht von allen Katzen vertragen, viele reagieren mit Durchfall. Für den kleinen Geldbeutel sind sie aber auf jeden Fall besser als Whiskas und Co.

    Immer 3-5 Marken im Wechsel füttern, es gibt kein perfekt ausgewogenes Katzenfutter, durch den Wechsel verschiedener Marken vermeidet man Mangel- und Überversorgung.

  • Karen U Erstellt: Aug 2014
    Beiträge: 9
    Katzen: 1
    3 Jahre her

    Meine Katze bekommt Leonardo light als Trockenfutter und als Nassfutter alles Mögliche, mal dies mal das .... Die meiner Tochter Applaws Trockenfutter, sie verträgt nix anderes.

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 158
    3 Jahre her

    Trockenfutter ist für Katzen grundsätzlich als Hauptfutter ungeeignet. Macht dick, sättigt weniger, ist die Hauptursache für Blasensteine und Nierenprobleme. Sie sollten nicht mehr als 5-7g Trockenfutter am Tag bekommen als Leckerli im Fummelbrett etc. das Applaws Kitten Futter hat sehr kleine Brocken, da sind 5-7g schon ne ganze Menge.

  • Karen U Erstellt: Aug 2014
    Beiträge: 9
    Katzen: 1
    3 Jahre her

    Sina, das weiß ich. Aber leider verträgt die eine Katze nix anderes. Es kommt postwendend wieder raus. Nicht schön, wenn die Katze ständig bricht.
    Meine bekommt auch Nassfutter, frisches Fleisch, Fisch. Gemüse packt sie nicht an.

  • Sina H Erstellt: Jul 2013
    Themen: 1
    Beiträge: 158
    3 Jahre her

    Gemüse braucht ne Katze auch nicht. 8% Ballaststoffe damit der Kotabsatz etc. gut funktioniert, die hat man aber im Nassfutter üblicherweise drin. Mit der Frischfütterung solltest du nicht über 20% der Wochenration kommen, ansonsten müsstest du extra supplementieren.

Antworten an: Katzenfutter




Bazoom Katzen verwendet Cookies, um deine Einstellungen zu speichern sowie für statistische Zwecke.         mehr...